check_box zoom_in zoom_out
StAAG U.17/0010

Schulden,BegriffPfandBegriff

1310-05-01, Baden

Herzog Leopold I. von Österreich versetzt dem Ritter Ulrich von Büttikon, seinem Hofmeister, für die 20 Mark Silbers, die er ihm seit langem schuldet, bestimmte Zinsen (zusammen 12 Malter 2 Mütt Vesen) von Gütern zu Oftringen.

  • Signatur: StAAG U.17/0010
  • Originaldatierung: 1. Mai 1310
  • Ausstellungsort: Baden
  • Sprache: Frühneuhochdeutsch
  • Beschreibstoff: Pergament
  • Format B × H: 19 cm × 12 cm

Editionstext

rectoSeitenumbruch

Wir, Lùpolt, von gotz gnaden herIn der Vorlage: zog ze OsterIn der Vorlage: rich und ze Stir, grave ze HabsburgIn der Vorlage: bˀg und ze KyburgIn der Vorlage: bˀg und lantgraveIn der Vorlage: gv̄e in ElsazzePerson, verIn der Vorlage: jehen an disem gegenwerIn der Vorlage: tigen briefe, daz wir dem erbernIn der Vorlage: bˀn rittereIn der Vorlage: teˀ UͦlrichIn der Vorlage: Uͦlr̄ von Bùttikon, unsermIn der Vorlage: sˀm hovemeisterIn der Vorlage: Person, vùr die zweinzig mark silbersIn der Vorlage: bˀs, die wir im nu lange schuldig beliben sint, haben gesetzet daz gelt uf den guͦteren, als hie nach bescheiden ist, also daz er oderIn der Vorlage: odˀ sin erben daz gelt und die gùlte von den guͦten sùllent haben, nùtzen und nieszen als lange untz daz wir oderIn der Vorlage: odˀ unsereIn der Vorlage: sˀe bruͦdereIn der Vorlage: dˀe oderIn der Vorlage: odˀ unsereIn der Vorlage: sˀe und unsereIn der Vorlage: sˀe bruͦdereIn der Vorlage: dˀe erben daz gelt mit zweinzig marken silbersIn der Vorlage: bˀs erlosen. und sint dis die guͦt und sint gelegen ze OftringenOrt: von WernIn der Vorlage: WˀnhersIn der Vorlage: heˀs dez WolfesPerson scopos zwei malterIn der Vorlage: vesen, von Nyclawes von WillisowePerson scopos zwei malterIn der Vorlage: vesen, von WalterIn der Vorlage: Person sin wiler scopos drù malterIn der Vorlage: vesen, von WernIn der Vorlage: WˀnherIn der Vorlage: ToviPerson scopos drù malterIn der Vorlage: vesen, von JohanIn der Vorlage: hānes Clo belouchesPerson und UͦlrichIn der Vorlage: Uͦlr̄ von NebiconPerson halbe scopos sehs mùt vesen, ConradIn der Vorlage: Conr̄ derIn der Vorlage: MeiserPerson git zwen mùt vesen, RycherIn der Vorlage: chˀPerson ein mùt vesen und WernerIn der Vorlage: Wˀn derIn der Vorlage: SmitPerson ein mùt vesen. und dis selbe gelt, daz UͦlrichIn der Vorlage: Uͦlr̄Person und sin erben nemen und nieszen sùllent alle jar, sol niht abe gan an den zweinzig marken silbersIn der Vorlage: bˀs und dez ze einem urkùnde haben wir im geben disen brief, besigelt mit unsermIn der Vorlage: sˀm ingesigel, der ist geben ze BadenOrt, an dem vritag nach sand Marcus tag, do man zalte von gotz gebûrte dritzehenhundertIn der Vorlage: dˀt jar und da nach in dem zehenden jarDatum: 1.5.1310.

versoSeitenumbruch

2 bDorsualschicht: Zählung Brief (< 1527)

des vonIn der Vorlage: vō BùttickenIn der Vorlage: ck₎ verIn der Vorlage: pfendùng umb xx marck silbers uff dem guͦtt zuͦ OfftringenIn der Vorlage: g₎Dorsualschicht: Regest Bern (< 1534)

K M 3 Dorsualschicht: Sigle Bern (< 1568)

das vonIn der Vorlage: vō Bùtikon pfantDorsualschicht: Sammelschicht vor 1600

Dorsualschicht: Zahl

KönigsfeldenIn der Vorlage: Königsf. 10Dorsualschicht: StAAG Signatur

Staatsarchiv AARGAUDorsualschicht: StAAG Stempel

KönigsfeldenIn der Vorlage: Kgsf. 10Dorsualschicht: StAAG modern

Zitierweise

Digitale Edition Königsfelden, URL: <

Creative Commons License