check_box zoom_in zoom_out
StAAG U.17/0041

Erlaubnis,BegriffKirchensatz,BegriffInkorporation,BegriffSchenkungBegriff

14. April 1315, Konstanz

Propst Konrad, Dekan Rudolf und das Domkapitel von Konstanz erklären ihre Einwilligung, dass die Kirche von Staufen, deren Patronatsrecht vom römischen König Friedrich dem Schönen, Herzog Leopold I. von Österreich und ihren Brüdern dem Kloster Königsfelden geschenkt worden ist, diesem Kloster durch den Bischof von Konstanz inkorporiert werde, unter Vorbehalt der bischöflichen Rechte.

  • Signatur: StAAG U.17/0041
  • Originaldatierung: 14. April 1315
  • Ausstellungsort: Konstanz
  • Sprache: Latein
  • Beschreibstoff: Pergament
  • Format B × H: 32.2 cm × 17.7 cm, Plica: 2.7 cm

  • Signatur: StAAG AA/0428, fol. 14v-15r
  • Signatur: StAAG AA/0429, fol. 178r-178v
  • Signatur: StAAG AA/0429, fol. 179r-179v

Editionstext

rectoSeitenumbruch

OmniIn der Vorlage: Om̄ibus preIn der Vorlage: sentes litterasIn der Vorlage: lrās inspecturis Chuͦnradus preIn der Vorlage: positusPerson, Rudolfus decanusPerson totumqueIn der Vorlage: capitulumIn der Vorlage: p̄lm ecclesieIn der Vorlage: ecc̄lie ConstantiensisIn der Vorlage: stant̄Organisation subscriptorumIn der Vorlage: noticiamIn der Vorlage: cum salutemIn der Vorlage: lut̄. summaIn der Vorlage: sum̄a fore ratio cerIn der Vorlage: niturIn der Vorlage: , que facereIn der Vorlage: cˀe dinosciturIn der Vorlage: proIn der Vorlage: religioneIn der Vorlage: ōe et bone rei dare consultum preIn der Vorlage: sentis habetIn der Vorlage: h̄t vite subsidiumIn der Vorlage: et eterIn der Vorlage: etˀne remuneraIn der Vorlage: nˀationisIn der Vorlage: ōis preIn der Vorlage: mium cerIn der Vorlage: niturIn der Vorlage: expecIn der Vorlage: tare cum itaqueIn der Vorlage: serenissimusIn der Vorlage: mꝰ dominusIn der Vorlage: dn̄s nosterIn der Vorlage: Fridericus dei gratiaIn der Vorlage: grā RomanorumIn der Vorlage: rex semperIn der Vorlage: augustusIn der Vorlage: tꝰPerson et illustrisIn der Vorlage: tʼs dominusIn der Vorlage: dn̄s Lùpoldus eadem gratiaIn der Vorlage: grā dux AustrieIn der Vorlage: tr̄ etIn der Vorlage: StyrieIn der Vorlage: , dominusIn der Vorlage: dn̄s CarnioleIn der Vorlage: , MarchieIn der Vorlage: Marc̄h etIn der Vorlage: Portus NaonisIn der Vorlage: on̄, lantgraviusIn der Vorlage: Alsacie, de Habspurg etIn der Vorlage: Kyburg comesPerson, proIn der Vorlage: se suisqueIn der Vorlage: fratriIn der Vorlage: fr̄ibusIn der Vorlage: carnalibusIn der Vorlage: ferIn der Vorlage: vore divine pietatis accensi ob remediumIn der Vorlage: anime dive memorie AlberIn der Vorlage: ti dei gratiaIn der Vorlage: grā quondamIn der Vorlage: dā RomanorumIn der Vorlage: regisPerson, genitoris eorunIn der Vorlage: dem, ius patroIn der Vorlage: natusIn der Vorlage: tꝰ ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie in Stoͧffen proIn der Vorlage: pe Lentzburg ConstantiensisIn der Vorlage: st̄ dyocesisIn der Vorlage: dyocˀOrganisation pure etIn der Vorlage: simpliciterIn der Vorlage: donaverintIn der Vorlage: vˀint perIn der Vorlage: facteIn der Vorlage: fc̄e donationisIn der Vorlage: tiōis titulo religiosis in ChristoIn der Vorlage: xp̄o dominaIn der Vorlage: dn̄abus abbatisseIn der Vorlage: abb̄isse et conventui monasteriiIn der Vorlage: monˀ in Kùngsvelt or dinis SancteIn der Vorlage: Sc̄e ClareOrganisation dicteIn der Vorlage: dc̄e dyocesisIn der Vorlage: dyocˀ habendum perIn der Vorlage: petuo etIn der Vorlage: realiterIn der Vorlage: possidendum nobisqueIn der Vorlage: idem dominusIn der Vorlage: dn̄s nosterIn der Vorlage: FrideriIn der Vorlage: dˀicus RomanorumIn der Vorlage: rexPerson cum instancia supplicarit, ut apli cacioniIn der Vorlage: ōi dicteIn der Vorlage: dc̄e ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie in StoͧfenOrganisation faciende usibus perIn der Vorlage: petuis, quo ad temporaIn der Vorlage: ꝑalia dictaIn der Vorlage: dc̄arumIn der Vorlage: abbatisIn der Vorlage: abb̄isse etIn der Vorlage: conventusIn der Vorlage: tꝰ perIn der Vorlage: venerabilemIn der Vorlage: venˀ patremIn der Vorlage: pr̄em ac dominumIn der Vorlage: dn̄m nostrum episcopumIn der Vorlage: ep̄m ConstantiensemIn der Vorlage: stant̄Organisation consensumIn der Vorlage: sū nostrumIn der Vorlage: nr̄um expresIn der Vorlage: p̄ssum adhiberemusIn der Vorlage: mꝰ, ut proIn der Vorlage: ventus ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie memorate excepta preIn der Vorlage: benda vicarii perIn der Vorlage: petui ipsiIn der Vorlage: ip̄ius ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie cedente vel decedente rectoreIn der Vorlage: rc̄ore eiusdem ipsaIn der Vorlage: ip̄arumIn der Vorlage: mense etIn der Vorlage: usibusIn der Vorlage: perIn der Vorlage: petuis cederetIn der Vorlage: dˀet et applicareturIn der Vorlage: . nos memorati dominiIn der Vorlage: dn̄i nostriIn der Vorlage: nr̄i regis preIn der Vorlage: cibus volunIn der Vorlage: lūtarie annuentes applicacioniIn der Vorlage: ōi ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie antedicteIn der Vorlage: dc̄e faciende, ut est preIn der Vorlage: missum usibusIn der Vorlage: perIn der Vorlage: petuis dictaIn der Vorlage: dc̄arumIn der Vorlage: abbatisIn der Vorlage: abb̄isse etIn der Vorlage: conventusIn der Vorlage: tꝰ perIn der Vorlage: dominumIn der Vorlage: dn̄m nostrumIn der Vorlage: nr̄um episcopumIn der Vorlage: ep̄m preIn der Vorlage: dictumIn der Vorlage: dc̄um exnuncIn der Vorlage: nūc consensum nostrumIn der Vorlage: nr̄m expresIn der Vorlage: p̄ssum et voluntariumIn der Vorlage: imparIn der Vorlage: timurIn der Vorlage: et assentimusIn der Vorlage: mꝰ expresIn der Vorlage: p̄sse, ut idem dominusIn der Vorlage: dn̄s nosterIn der Vorlage: episcopusIn der Vorlage: ep̄s eandem ecclesiamIn der Vorlage: eccl̄iam applicet usibusIn der Vorlage: perIn der Vorlage: petuis et mense preIn der Vorlage: dictaIn der Vorlage: dc̄arumIn der Vorlage: abbatisseIn der Vorlage: abb̄isse etIn der Vorlage: conventus ac monasteriiIn der Vorlage: mon̄ earunIn der Vorlage: dem hoc adiecto, quod dominoIn der Vorlage: dn̄o nostroIn der Vorlage: nr̄o episcopoIn der Vorlage: epoˀ preIn der Vorlage: dictoIn der Vorlage: dc̄o suisqueIn der Vorlage: successoribus, qui proIn der Vorlage: temporeIn der Vorlage: ꝑe fuerint, et ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie ConstantiensisIn der Vorlage: stant̄Organisation salva sint etIn der Vorlage: perIn der Vorlage: maneant imperIn der Vorlage: petuum iura spirituaIn der Vorlage: sp̄ualia episcopaIn der Vorlage: ep̄alia in eadem ecclesiaIn der Vorlage: eccl̄ia sicutIn der Vorlage: sic̄ in aliis ecclesiisIn der Vorlage: eccl̄iis dyocesisIn der Vorlage: dyocˀ ConstantiensisIn der Vorlage: stant̄Organisation tam debita quamIn der Vorlage: quā consueta quodqueIn der Vorlage: cedente vel decedente rectoreIn der Vorlage: rc̄ore preIn der Vorlage: dicteIn der Vorlage: dc̄e ecclesieIn der Vorlage: ecc̄lie in StoͧfenOrganisation, dictaIn der Vorlage: dc̄a abbatissaIn der Vorlage: abb̄issa et convenIn der Vorlage: vētusIn der Vorlage: tꝰ memoratus episcopoIn der Vorlage: ep̄o ConstantiensiIn der Vorlage: stant̄Organisation, quicumIn der Vorlage: cūqueIn der Vorlage: proIn der Vorlage: temporeIn der Vorlage: ꝑe fuerit, suisve vicariis aut vicario vel etiamIn der Vorlage: capituloIn der Vorlage: cap̄lo ConstantiensiIn der Vorlage: stant̄Organisation vacante sede preIn der Vorlage: sentent sacerIn der Vorlage: dotemIn der Vorlage: tē ydoneum cleriIn der Vorlage: clˀi cum seculaIn der Vorlage: sc̄larem investiendum de cura animarumIn der Vorlage: ipsiIn der Vorlage: ip̄ius ecclesieIn der Vorlage: ecc̄lie eidemqueIn der Vorlage: constituant etIn der Vorlage: assignent realiterIn der Vorlage: et imperIn der Vorlage: petuumIn der Vorlage: coramIn der Vorlage: rā dictisIn der Vorlage: dc̄is dominoIn der Vorlage: dn̄o episcopoIn der Vorlage: ep̄o vicariis aut vicario suo vel sede vacante coramIn der Vorlage: rā capituloIn der Vorlage: cap̄lo ConstantiensiIn der Vorlage: stant̄Organisation de decimisIn der Vorlage: c̄is et proIn der Vorlage: ventibusIn der Vorlage: ecclesieIn der Vorlage: eccl̄ie memorate talem preIn der Vorlage: bendam realem etIn der Vorlage: perIn der Vorlage: petuamIn der Vorlage: de qua possit honeste vivereIn der Vorlage: vˀe, hospi talitatemIn der Vorlage: tē tenere et iura episcopaIn der Vorlage: ep̄alia solvereIn der Vorlage: veˀ iuxtaIn der Vorlage: iux̃ sacrorumIn der Vorlage: canonumIn der Vorlage: nū instituta. et in evidentiamIn der Vorlage: preIn der Vorlage: missorumIn der Vorlage: has litterasIn der Vorlage: lr̄as conscribi fecimus et sigillo nostriIn der Vorlage: nr̄i capituliIn der Vorlage: cap̄li comIn der Vorlage: muniri. datumIn der Vorlage: dat̄ ConstantieIn der Vorlage: stant̄Ort anno dominiIn der Vorlage: dn̄i mͦ ccͦc xvͦ, xviijͦ kalendasIn der Vorlage: kal̄n maii, indictioneIn der Vorlage: dic̄t xiijDatum: 14.4.1315ͣ.

versoSeitenumbruch

rDorsualschicht: Textualis, Orte und Siglen (< 1497)

a–perIn der Vorlage: prioremIn der Vorlage: or̄ de MourbachKonrad von Widergrün aus Stauffenberg, 1305–1334.–aDorsualschicht: Latein divers (< 1532)

ein verIn der Vorlage: willigùng vonIn der Vorlage: vō capittel zuͦ Costentz über die pfarr zuͦ StoùffenIn der Vorlage: f₎Unterstrichen mit TrennliniebDorsualschicht: Regest Bern (< 1534)

K H 17Dorsualschicht: Sigle Bern (< 1568)

[...]Verblasste Tinte mit Textverlustc 341Dorsualschicht: Sammelschicht vor 1600

315Dorsualschicht: Jahreszahl dreistellig

KönigsfeldenIn der Vorlage: Königsf. 41Dorsualschicht: StAAG Signatur

Staatsarchiv AARGAUDorsualschicht: StAAG Stempel

KönigsfeldenIn der Vorlage: Kgsf. 41Dorsualschicht: StAAG modern

Anmerkungen

  1. Konrad von Widergrün aus Stauffenberg, 1305–1334.
  2. Unterstrichen mit Trennlinie.
  3. Verblasste Tinte mit Textverlust.

    Zitierweise

    Digitale Edition Königsfelden, URL: <

    Creative Commons License