check_box zoom_in zoom_out
StAAG U.17/0139

Bestätigung,BegriffSchenkung,BegriffKirchensatzBegriff

17. März 1334, Avignon

Papst Johannes XXII. bestätigt die durch die Herzöge Albrecht II., Friedrich I. und Leopold I. Österreich erfolgte Schenkung des Kirchensatzes von Windisch und von Staufen an das Kloster Königsfelden.

  • Signatur: StAAG U.17/0139
  • Originaldatierung: 17. März 1334
  • Ausstellungsort: Avignon
  • Sprache: Latein
  • Beschreibstoff: Pergament
  • Format B × H: 42.7 cm × 29.1 cm, Plica: 7.7 cm

  • Signatur: StAAG AA/0428, fol. 36v-37r
  • Signatur: StAAG AA/0429, fol. 177r

Editionstext

rectoSeitenumbruch

Iohannes episcopusIn der Vorlage: ep̄s servus servorumIn der Vorlage: deiPerson dilectis in ChristoIn der Vorlage: xp̄o filiabus abbatisse et conventui monasterii Regiscampi or dinis Sancte Clare ConstantiensisIn der Vorlage: en̄ diocesisIn der Vorlage: dioc̄Organisation salutemIn der Vorlage: sal̄t et apostoliIn der Vorlage: apl̄icam benedictionemIn der Vorlage: ben̄. cum a nobis petitur, quod iustum est et honestum, tam vigor equitatis quam ordo exigit rationis, ut id per solicitudinem officii nostriIn der Vorlage: nr̄i ad debitum perducatur effectum. sane petitio vestraIn der Vorlage: vr̄a nobis exhibita continebat, quodIn der Vorlage: nobilis vir AlbertusPerson et quondam FridericusPerson ac quondam Lupoldus, tunc viventes duces AustriePerson, olim in WindescheOrt et in Stouffen, Argouwie parrochialium ecclesiaIn der Vorlage: cl̄iarumIn der Vorlage: ConIn der Vorlage: CōstantiensisIn der Vorlage: en̄ diocesisIn der Vorlage: dioc̄Ort, patroni de salute propria cogitantes ius patronatus, quod in ecclesiisIn der Vorlage: cl̄iis predictis habebant, pro suorumIn der Vorlage: ac progenitorumIn der Vorlage: suorumIn der Vorlage: animarumIn der Vorlage: salute vobis et per vos monasterio vestroIn der Vorlage: vr̄o imperIn der Vorlage: petuum pia liberalitate donarunt, prout in patentibusIn der Vorlage: litteris inde conIn der Vorlage: cōfectis dictoIn der Vorlage: dc̄orumIn der Vorlage: ducum sigillis munitis plenius dicitur contineri. nos itaqueIn der Vorlage: vestrisIn der Vorlage: vr̄is supplicationibusIn der Vorlage: inclinati, quod super hoc ab eisdem ducibus pie ac provide factum est, ratum et gratum habentes, id auctoritate apostoliIn der Vorlage: apl̄ica confirmamus et presentis scripti patrocinio comIn der Vorlage: cōmunimus. nulli ergo omnino hominum liceat hanc paginam nostreIn der Vorlage: nr̄e confirmationis infringe re vel ei ausu temerario contraire. siquis autem hoc attemptare presumpserit, indignationem omnipotentis dei et beatorumIn der Vorlage: Petri et Pauli apostolorumIn der Vorlage: eius se noverit incursurum. datumIn der Vorlage: dat̄ AvinioneIn der Vorlage: on̄Ort xvj kalendasIn der Vorlage: kl̄ aprilis, pontificatus nostriIn der Vorlage: nr̄i anno decimooctavoDatum: 17.3.1334.

a–P de RivoPerson Kanzleivermerk.–a

b– G de CastelloIn der Vorlage: tl̄loPersonKanzleivermerk.–b

versoSeitenumbruch

ùberIn der Vorlage: ùbˀ Stoͧfen undIn der Vorlage: un̄ WindescheDorsualschicht: ùber, aus Besitz Agnes (< 1343)

ùberIn der Vorlage: ùbˀ Stoͧffen [...]Verblasste Tinte mit TextverlustcDorsualschicht: Ùber, nicht aus Besitz Agnes (< 1372)

gDorsualschicht: Textualis, Orte und Siglen (< 1497)

Remigius de VarennaIn der Vorlage: ren̄a Dorsualschicht: Latein divers (< 1532)

verwillgùng des bapst vonIn der Vorlage: vō wegenIn der Vorlage: g₎ der collatùr zuͦ StoùffenIn der Vorlage: f₎ und Windisch iùs patronatusIn der Vorlage: tꝰDorsualschicht: Regest Bern (< 1534)

K D 122 Dorsualschicht: Sigle Bern (< 1568)

das si bapst JohannesIn der Vorlage: Joh̄ dem closter hett bestuͤrt Dorsualschicht: Sammelschicht vor 1600

KonigsfeldenIn der Vorlage: Konigsf. 139Dorsualschicht: StAAG Signatur

Staatsarchiv AARGAUDorsualschicht: StAAG Stempel

KönigsfeldenIn der Vorlage: Kgsf. 139Dorsualschicht: StAAG modern

KönigsfeldenIn der Vorlage: Kgsf. 139Dorsualschicht: StAAG modern

Dorsualschicht: Speziell

Dorsualschicht: Speziell

[...]Verblasste Tinte mit TextverlustdDorsualschicht: Unleserlich

confirmatioDorsualschicht: Sammelschicht nach 1600

Anmerkungen

  1. Kanzleivermerk.
  2. Kanzleivermerk.
  3. Verblasste Tinte mit Textverlust.
  4. Verblasste Tinte mit Textverlust.

    Zitierweise

    Digitale Edition Königsfelden, URL: <

    Creative Commons License